© München Tourismus, Jörg Lutz
Geheimat​orte.de
Turmauffahrt – Neues Rathaus
Mehr erfahren

Turmauffahrt – Neues Rathaus

Kultur

Hoch hinaus auf den historischen Turm des neuen Rathauses: Mit dem Aufzug ist man schnell auf dem 85 Meter hohen Turm und kann die schönste Aussicht Münchens genießen. Bei schönem Wetter erkennt man sogar die beeindruckende Alpenkette.

Region
Stadt München
Jahreszeit
Ganzjährig
Ungefähre Aufenthaltsdauer
1 Stunde
Barrierefreiheit
Ja


Anfahrt

Schnellste Route ab Hauptbahnhof München
S-Bahn Gleis 1
3 Minuten
Zielhaltestelle: Marienplatz
Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

In wenigen Augenblicken ist man mit dem Aufzug oben angelangt und sieht in jeder Himmelsrichtung ein anderes Highlight der Stadt: Direkt gegenüber steht der Alte Peter, auf der einen Seite des Turms befindet sich die Frauenkirche, auf der anderen das Alte Rathaus und Richtung Norden steht die italienisch anmutende Theatinerkirche. Wenn das Wetter mitspielt, erstreckt sich im Süden über den gesamten Horizont die beeindruckende Kette der Alpen.

www.muenchen.travel/turmauffahrt-neues-rathaus

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

In der Nähe befinden sich der beliebte Viktualienmarkt und der Marienplatz.

Mögliche Kosten vor Ort

München Tourismus bietet regelmäßig Turmauffahrten an. Kosten 6€ pro Person.

Mehr Infos und Buchung unter: www.muenchen.travel/angebote/buchen/turmauffahrt-neues-rathaus

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Viele Restaurants und Cafés in der direkten Umgebung. Im Ratskeller unter dem Neuen Rathaus speist man zum Beispiel in einem historischen Gewölbe. Das Cafe Glockenspiel bietet einen sehr guten Blick auf das Glockenspiel im Turm des Neuen Rathauses.

Sanitäre Einrichtungen in der Nähe

Öffentliche WC´s am Marienplatz (mögliche Gebühren) oder in Restaurants und Cafés