© München Tourismus, Tommy Lasch
Geheimat​orte.de
Olympiapark
Mehr erfahren

Olympiapark

Kultur
Natur-Erlebnis

Im Jahr 1972 war der Olympiapark die Spielstätte der Sommerspiele - auch heute noch werden viele kulturelle und sportliche Großveranstaltungen geboten. Das hüglige Parkgelände lässt sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad durchstreifen. Für einen fabelhaften Blick über die Stadt bis hin zu den Gipfeln der Alpen, sorgt der Olympiaturm mit 190 Meter Höhe.

Region
Stadt München
Jahreszeit
Ganzjährig
Ungefähre Aufenthaltsdauer
Halbtags
Besondere Eignung für ...
Familien, Senioren
Barrierefreiheit
Ja


Anfahrt

Schnellste Route ab Hauptbahnhof München
U-Bahn U2
7 Minuten
U-Bahn U3 Scheidplatz Gleis 1
3 Minuten
Zielhaltestelle: Olympiazentrum
Verkehrsmittel & Verkehrslinie
  • diverse Möglichkeiten
Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Ganz gemütlich geht es im Rahmen einer Führung mit der kleinen Parkeisenbahn durch die Anlage. Je nach Abenteuerlust ist es auch möglich, sich an eine Zeltdach-Tour über das Olympiastadion zu wagen und diese optional mit einem Flying-Fox-Flug über die Arena oder mit Abseilen ins 40 Meter tiefer gelegene Stadion abzuschließen. Die Spielstätten der Sommerspiele von 1972, das Olympiastadion und die Olympiahalle, werden nach wie vor ganzjährig bespielt. Kulturelle und sportliche Großveranstaltungen begeistern jährlich Zehntausende. Mit dem Erlebnis-Aquarium Sea Life und den Präsentationen im Ausstellungssommer verfügt der Park über zwei weitere Attraktionen. Im Olympia-Eisportzentrum ist Eislaufen ganzjährig möglich.

Olympiapark (München Travel)

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

In der direkten Umgebung befindet sich die BMW-Welt und das BMW-Museum – nicht nur für Autointeressierte ist das ein spannendes Erlebnis.

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Die Olympia-Alm, der höchstgelegene Biergarten der Stadt, sorgt dort sommers wie winters für Auftrieb und für die Möglichkeit, den Konzerten von Weltstars im Olympiastadion spontan und kostenlos zu lauschen.
Wer sein Essen am Fuße des Olympiaturms genießen möchte, ist im „Restaurant Olympiasee“ genau richtig.
Das Restaurant 181 bietet im Olympiaturm gehobene internationale Küche auf 181 Metern mit einem 360° Rundumblick über München.

Sanitäre Einrichtungen in der Nähe
  • In den jeweiligen Einrichtungen vorhanden
  • Neue ganzjährig öffentliche WC-Anlagen am Biergarten beim Hans-Jochen-Vogel-Platz (von 5.00 Uhr bis abends 23.30 Uhr zugänglich)