© Alpenwelt Karwendel/ Anton Brey
Geheimat​orte.de
Panoramarunde Kranzberg in Mittenwald
Mehr erfahren

Panoramarunde Kranzberg in Mittenwald

Natur-Erlebnis
Wandern

Die Wanderung auf der Panoramarunde beginnt kurz vor der Gröblalm in Mittenwald. Diese erreicht man mit dem Wander- und Gästebus der Alpenwelt Karwendel. Zunächst führt der Weg vorbei am Alpengasthof Gröblalm. Weiter geht es auf dem Wanderweg 810 zum Berggasthof Wildensee - der schon zweiten Einkehrmöglichkeit. Ein kurzes Stück hinter dem Berggasthof zweigt ein schmaler, aber einfacher Wanderweg ab, der über die Nordseite zum Gipfel des Hohen Kranzberges (1.391 m) führt. Der Abstieg erfolgt über die Südseite des Kranzbergs hinunter zum Ferchensee. Hier besteht die Möglichkeit mit dem Bus zurück ins Tal zu gelangen, um die Wanderung abzukürzen. Ansonsten gelangt man nach kurzer Zeit zum tiefergelegenen Lautersee, wo der letzte Anstieg zum Berggasthaus St. Anton beginnt. Hinunter zur Korbinianhütte auf 1.200 Meter erreicht man wieder den Fußweg, der zum Ausgangspunkt der Tour führt.

Region
Zugspitz Region
Jahreszeit
Frühling, Sommer, Herbst
Ungefähre Aufenthaltsdauer
Halbtags
Besondere Eignung für ...
Familien, Senioren


Anfahrt

Bahn RB 6/ 60
Zielhaltestelle: Mittenwald
direkte Anbindung an die Wanderung
Bus
Zielhaltestelle: Gröbl Alm
direkte Anbindung an die Wanderung
Routenplanung

Rückfahrt: Bushaltestelle Lautersee / Ferchensee oder Gröblweg/ Abzweig Kranzbergbahn

Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Zu dieser Wanderung

Länge
14,4 km
Höhenmeter
679hm
Schwierigkeitsgrad
mittel
Beschaffenheit
Waldweg, Pfad

Zu diesem Wasser-Erlebnis

Bademöglichkeiten

Badestellen am Lautersee

Ferchensee

Typische Temperatur

Die Wassertemperatur des Lautersees im Sommer beträgt ca. 20 Grad Celsius.
Der Ferchensee ist höher gelegen und deshalb etwas kühler mit ca. 18 Grad Celsius.


Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Kranzberg Panoramarunde

Prospekte Karwendel

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

In der direkten Umgebung befindet sich ein Barfußwanderweg, die Kapelle Maria Königin, der Walderlebnispfad und Geologie-Lehrpfad. Die Themenwege eignen sich bestens als Abkürzung der Tour zurück ins Tal. Im Sommer ist der Lautersee und Ferchensee ein optimales Badeziel.

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Einkehrmöglichkeiten gibt es in der Gröbl Alm, im Berggasthof Wildensee, in der Korbinianhütte und im Berggasthof St. Anton.

Sanitäre Einrichtungen in der Nähe

Toiletten der Gastronomiebetriebe stehen auf Nachfrage zur Verfügung und es gibt eine öffentliche Toilette am Bahnhof in Mittenwald.

Benötigtes Equipment für einen angenehmen Aufenthalt

festes Schuhwerk, Trinkflasche, Badesachen, Sonnencreme, Regenjacke, gegebenenfalls Wanderstöcke

Wasser-/Luftqualität

Mittenwald ist der höchstgelegene Luftkurort in Deutschland