© Stadt Dachau
Geheimat​orte.de
Dachauer Galerien und Museen
Mehr erfahren

Dachauer Galerien und Museen

Kultur

Zu Gast in der Sonderausstellung der Gemäldegalerie Dachau sind ab dem 26.11.2021 bis März 2022 Werke aus der Künstlerkolonie Kronberg ausgestellt. Ihr Taunusidyll, die Landschaft und die für sie pittoresken Motive des Kronberger Alltagslebens lockte rund 100 Künstler in die Stadt. Der Gasthof »Zum Adler«, der den Künstlern Verpflegung und Unterkunft bot, diente als Begegnungsstätte. Dort wurde manch legendäres Künstlerfest gefeiert. Die Ausstellung entsteht durch die Vereinigung der Künstlerkolonien euroArt. Die ständige Sammlung der Gemäldegalerie widmet sich der Künstlerkolonie Dachau und bietet so den Besuchern den direkten Vergleich der Malstile und Werke.

Region
Landkreis Dachau
Jahreszeit
Ganzjährig
Ungefähre Aufenthaltsdauer
Ganztags
Besondere Eignung für ...
Alle


Anfahrt

S-Bahn S2
Zielhaltestelle: Dachau Bahnhof
Bus 719/720
Zielhaltestelle: Rathaus
1 Minuten
Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Gemäldegalerie Aktuelle Ausstellung : Dachauer Galerien und Museen

Die Gemäldegalerie ist barrierefrei zugänglich (mehr Infos unter Reisen für alle- Gemäldegalerie Dachau )

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

Der Krippenpfad in Dachau findet vom 1. Advent 2021 bis 6. Januar 2022 statt.
In der direkten Umgebung befindet sich außerdem der Künstlerweg von Dachau.

Mögliche Kosten vor Ort

Eintritt Gemäldegalerie Dachau 5 Euro (ermäßigt 3 Euro)

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

To Go: Bäckereien rund um den Bahnhof Dachau und die Bushaltestelle Dachau Rathaus
Gastronomie: Cafés und Restaurants in der Altstadt Dachau und in Bahnhofsnähe.

Sanitäre Einrichtungen in der Nähe

Öffentliche Toilette Bahnhof Ostseite / Fahrradparkhaus (24 Stunden geöffnet; Rollstuhlgerechte Toilette ist gleichzeitig Damentoilette mit Wickelgelegenheit)
Öffentliche Toilette nähe Bushaltestelle Rathaus: Kochwirt (Altstadt)
Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung in der Altstadt
Die Entfernung von der barrierearmen Bushaltestelle Rathaus zum WC beträgt 120 Meter. Die Außenwege sind nicht leicht begeh- und befahrbar (historisches Pflaster). Die Toilette ist barrierearm gestaltet und der Eingang ist mit einer automatisch öffnenden Tür versehen.