© oberbayern.de, Peter von Felbert
Geheimat​orte.de
Künstlervillen – Rundgänge in Fürstenfeldbruck
Mehr erfahren

Künstlervillen – Rundgänge in Fürstenfeldbruck

Kultur
Wandern

Entdecken Sie architektonische Schätze auf Rundgängen durch die Villengebiete in Fürstenfeldbruck. Namhafte Architekten wie z.B. Gabriel von Seidl (Deutsches Museum), Karl Stör (Deutsches Theater) und unser Lokalmatador Adolf Voll haben auf eindrucksvolle Weise mit ihren Bauten das Stadtbild geprägt. Die Bauten können auf den beiden Stadtrundgängen durch Fürstenfeldbruck bestaunt werden.

Region
Landkreis Fürstenfeldbruck
Jahreszeit
Ganzjährig
Ungefähre Aufenthaltsdauer
2 Stunden
Besondere Eignung für ...
Familien, Kinder, Senioren


Anfahrt

S-Bahn S4
Zielhaltestelle: Fürstenfeldbruck
Start ab Bahnhof
Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Zu dieser Wanderung

Länge
3,2 bzw. 2,5km lang
Höhenmeter
4 Höhenmeter
Schwierigkeitsgrad
leicht
Beschaffenheit
Teer

Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Westlicher Künstlervillen Rundgang

Östlicher Künstlervillen Rundgang

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

Innenstadt von Fürstenfeldbruck mit historischen Bürgerhäusern;
Besuch im historischen Kino „Lichtspielhaus FFB“, welches nach den Entwürfen des Fürstenfeldbrucker Architekten Adolf Voll gebaut wurde.

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Gönnen Sie sich eine Pause in einem der schönen Cafés oder Restaurants in der Fürstenfeldbrucker Innenstadt.

Sanitäre Einrichtungen in der Nähe

Areal der Aumühle, Bullachstraße
Viehmarktplatz Fürstenfeldbruck, Viehmarktstraße

Benötigtes Equipment für einen angenehmen Aufenthalt

Festes Schuhwerk