© Michael Heinrich
Kelten Römer Museum in Manching
Geheimat​orte.de
Zurück zur Übersicht

Kelten Römer Museum in Manching

Kultur

Im Museum gibt es eine sehenswerte Ausstellung zum Leben in der Kelten- und Römerzeit und spannende Fundstücke. Hier können beispielsweise der keltische Goldschatz, das "Kultbäumchen" oder die am besten erhaltenen römischen Kriegsschiffe nördlich der Alpen besichtigt werden. Die beiden Militärschiffe, die aus der Zeit um 100 n. Chr. stammen, wurden 1986 bei Ausgrabungen nahe des Ortsteils Oberstimm entdeckt.

Region
Landkreis Erding
Jahreszeit
Ganzjährig
Ungefähre Aufenthaltsdauer
Halbtags
Besondere Eignung für ...
Alle
Barrierefreiheit
Ja

Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Museum Manching

Radtouren im Landkreis Pfaffenhofen

Wanderungen im Landkreis Pfaffenhofen

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

Direkt am Museum beginnt der Keltenweg Manching (2 Std., 8,2 km, 20 hm) mit Schautafeln mit wissenswerten Informationen, wie die Menschen zur Keltenzeit in unserer Region gelebt haben. Darüber hinaus gibt es die obertägigen Reste des Keltenwalls sowie den imposanten Nachbau eines Keltentores zu bestaunen.

Mögliche Kosten vor Ort

Eintrittsgeld

Die Ausleihe eines Audio-Guide-Systems ist gegen Hinterlegung eines amtlichen Ausweises und eine Nutzungsgebühr von 1 € für Erwachsene und 0,50 € für Kinder möglich.

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Im Museumscafé kann eingekehrt werden und außerdem befinden sich zahlreiche Gastronomien im Ortskern von Manching.

Sanitäre Einrichtungen in der Nähe

Sanitäre Einrichtungen sind im Museum vorhanden.


Anfahrt

Ab Hauptbahnhof Ingolstadt
Bus 16 der INVG
Zielhaltestelle: Am Schlossberg, Manching
4 Minuten

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort