© Peter von Felbert
Geheimat​orte.de
Fernradweg „Panoramaweg Isar-Inn“
Mehr erfahren

Fernradweg „Panoramaweg Isar-Inn“

Genuss
Kultur
Natur-Erlebnis
Radln
Wasser-Erlebnis

Der Panoramaweg Isar-Inn bietet dem Radwanderer eine attraktive Verbindung von München entlang der Isar nach Wasserburg am Inn durch abwechslungsreiche, geologisch interessante Landschaften und mit ständigem Blickkontakt mit den Alpen. Der 69 km lange Radweg wird unweit einer Bahnlinie geführt und verbindet ebenfalls den Isar-Radweg mit dem Inn-Radweg sowie dem Panoramaweg Inn-Salzach, der weiter Richtung Salzburg führt. Der Panoramaweg Isar-Inn beginnt am Deutschen Museum in München an der Ludwigsbrücke über der Isar und führt über den Münchner Ostbahnhof auf Nebenstraßen und Radwegen aus der Stadt. Man folgt der städtischen Beschilderung Marienplatz-Trudering sowie an der Kreuzung St. Augustinus-Str./Bajuwarenstr. Durch die Gartenstadt-Trudering, Solalinden, Keferloh geht es zum Ortsteil Harthausen bei Grasbrunn. Der Radweg erreicht dann bei Schattenhofen in Moosach die hügelige Moränenlandschaft der letzten Eiszeit (Würm). Im Ebersberger Grünen Land führt er weiter über Falkenberg und Taglaching in die liebenswerte Stadt Grafing mit ihrem charakteristisch barocken Marktplatz. Über Traxl und Pollmoos gelangt man nach Steinhöring. Dem Radweg folgend Richtung Pfaffing und Edling erreicht man schließlich die große Innschleife bei der malerischen Stadt Wasserburg. Hier trifft man auf verschiedene Sehenswürdigkeiten aus Gotik, Renaissance und Barock. Der Weg endet an der Innbrücke, die durch ihren Farbanstrich auch als Rote Brücke bezeichnet wird.

Region
Landkreis Ebersberg
Jahreszeit
Frühling, Sommer, Herbst
Ungefähre Aufenthaltsdauer
Halbtags


Anfahrt

S-Bahn S4
S-Bahn S6
Zielhaltestelle: Grafing; Wasserburg
Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Zu dieser Radtour

Länge
68km
Höhenmeter
422hm
Schwierigkeitsgrad
leicht/mittel
Beschaffenheit
gut zu befahrende, verkehrsarme Nebenstraßen, Feld- und Forstwege sowie asphaltierte Radwege

Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Tourenplaner Ebersberg

Fernradwege München Ost

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

In der direkten Umgebung befinden sich der Ebersberger Forst, Grafing b. München mit einer historische Altstadt, die Wallfahrtskirche Maria Altenburg in Falkenberg/ Moosach, der Aussichtspunkt in Traxl/ Pollmoos, der Schiefe Kirchturm in Sensau und die Altstadt in Wasserburg am Inn.

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Es befinden sich zahlreiche Biergärten, Gaststätten, Straßencafés und Hotels entlang der Wegstrecke, die zum Verweilen einladen.