© Chiemsee-Alpenland Tourismus
Geheimat​orte.de
Winterwandern durch das Simssee Moos (Bad Endorf)
Mehr erfahren

Winterwandern durch das Simssee Moos (Bad Endorf)

Winterwandern

In Bad Endorf kann man noch eine nahezu unberührte Natur erleben. So führt z. B. der Wanderweg Nr. 10 direkt in das Landschaftsschutzgebiet Simssee Moos. Der beschilderte Rundweg beginnt an den Chiemgau Thermen und verläuft abseits von vielbefahrenen Straßen – ideal für einen Ausflug mit Kindern. Über Bergham geht es weiter an den Simssee mit Blick auf die Chiemgauer Alpen. Vorbei an Thalkirchen und dem neu gestaltete Kurpark mit Kneipp-Anlagen und Orangerie führt die Strecke wieder zum Ausgangspunkt.

Region
Chiemsee-Alpenland
Jahreszeit
Winter
Ungefähre Aufenthaltsdauer
2 Stunden
Besondere Eignung für ...
Familien, Senioren


Anfahrt

Bahn RE 5
Zielhaltestelle: Bad Endorf
ca. 10 Gehminuten
Jetzt Anfahrt planen

Der Bayern-Fahrplan
Dein Weg zum Geheimatort


Zu dieser Aktivität

Länge
8,8km
Höhenmeter
65hm
Schwierigkeitsgrad
leicht

Mehr über diesen Geheimatort

Weiterführende Informationen

Wanderweg 10

Weitere Ausflugstipps in der Nähe

Nach dem Winterspaziergang laden die Chiemgau Thermen zum Abtauchen, Entspannen und Genießen ein. Zu den Attraktionen zählen, die Fels Lagune mit Grotte, die Premium Lounge sowie die Panorama Sauna mit fabelhaftem Blick in die bayerischen Voralpen und auf den schönen Simssee.

Wissenswertes

Neben dem Landschaftsschutzgebiet Simssee Moos lädt auch das älteste Naturschutzgebiet Bayerns, die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, in Bad Endorf zum Entspannen und Durchatmen ein.

Verpflegung I Gastronomie vor Ort

Einkehrmöglichkeiten bieten das Wirtshaus „Zum Letten“ sowie das Landgasthaus & Hotel „Kurfer Hof“ .

Benötigtes Equipment für einen angenehmen Aufenthalt

Bei eisigen Temperaturen sind Wanderstöcke und Grödel empfehlenswert und zweckmäßige Kleidung, die vor Kälte und Nässe schützt.